Das kleine französische Wolcen Studio zeigte uns auf der Gamescom ihr neuestes Spiel. Wolcen: Lords of Mayhem ist ein Action RPG, das für sich selbst in Anspruch nimmt, die nächste Evolution von ARPGs zu sein.

Hierfür wird neben der Kampagne mit diversen Cutscenes, Events und tiefschichtigen Charakteren Wert auf den Coop-Modus gelegt, in dem vor allem im Endgame stärkere Gegner und Mechaniken zu sehen sind, die im Einzelspielermodus nicht auftauchen. Die Entwickler legen viel Wert auf den Action Aspekt im Spiel, so haben alle Spieler standardmäßig eine Ausweichrolle freigeschaltet. Diese ist auch dringend nötig, da die Gegner in Wolcen mit einer intelligenten AI ausgestattet sind, die eure Bewegungen antizipiert. Die Gegner haben dazu mit ihren diversen Skills viele Möglichkeiten, auf euch zu reagieren. Der Action Aspekt wird darüber hinaus mit den 13 Waffenhaltungen verstärkt, aus denen ihr auswählen könnt, jede davon mit eigenen Animationen sowie visuellen Effekten.

Momentan befindet sich Wolcen: Lords of Mayhem mit dem ersten Akt noch im Early Access, zu Release sollen noch zwei weitere Akts hinzukommen. In diesen werdet ihr neben etwa 60 weiteren einzigartigen Gegnerdesigns auch zwei weitere Bossfights mit mehreren Phasen zu bestehen haben. Weitere Features, die zu Release hinzukommen sollen, sind die Erhöhung des Level Caps auf 90, 12 neue Subklassen, über 20 neue Skills, die ihr auch weiterhin über Modifier verbinden könnt, sowie 4 apokalyptische Formen, in denen eure Stats erheblich geboostet werden.

Wolcen: Warlords of Mayhem soll im Januar 2020 mit dem vollen Release erscheinen, anschließend sollen in 2020 noch PvP und ein vierter Akt entwickelt werden. Gameplay Updates sollen alle 4 Monate, ein neuer Akt alle 8 Monate erscheinen, all dies kostenlos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.