Overwatch: KW25 Wochenrückblick

Doppelte Items in Lootboxen, speicherbare Highlights, Custom Crosshair und die zwei „besten“ Skins!

Heute wieder kurz und knapp das Wichtigste der Woche. Diese Woche gab es nicht sooo viel was sich lohnt angesprochen zu werden.
Aber vier neue, tolle Dinge wurden angekündigt und teilweise schon im PTR live geschaltet:

Skins: Police D.Va und Oni Genji
Die zwei Skins, die mit zu den besten zwei Skins im Spiel gehören, sind nun auch in Lootboxen vorhanden! Wer also verpasst hat die Skins im Event mit Heroes of the Storm frei zu schalten brauch nicht traurig sein! Mit ein bisschen Glück befindet sich einer der beiden Skins in eurer nächsten Lootbox!

Custom Corsshair
Man kann jetzt tatsächlich (auf dem PTR) das Crosshair (Fadenkreuz) anpassen. Dinge wie die breite der Linien, Abstände und Größen können angepasst werden.
Hierfür hat man die bereits vorhandenen Möglichkeiten zur Anpassung erweitert.

Hier das Beispiel am Crosshair von Soldier 76

Lootboxen und doppelte Items
Man wird die Häufigkeit an doppelten Items wohl „drastisch“ verringern! Da man dann natürlich seltener Credits bekommt, mit denen man andere Dinge kaufen kann, hat man die Höhe an Credits die man aus Lootboxen bekommt auch hoch geschraubt. So wird es weniger doppelte Items geben, dafür aber mehr Credits!

Highlights Speichern und Rendern
Wie bereits vor einer Weile angekündigt, wird möglich sein Highlights selbst per Knopfdruck zu speichern und nachträglich als Video rendern zu lassen! Das heißt: Man wird eine Taste zuweisen können die auf Knopfdruck ein Lesezeichen an eine Szene im Spiel macht. Dann wird diese Szene als Highlight gespeichert und kann später angesehen werden. Bis zu 36 Szenen soll man so speichern können. Diese Möglichkeit gibt es in anderen Spielen, wie Rocket League,  schon etwas länger. Möchte man dieses Highlight gern als Video haben, wird es möglich sein die Szene, aus dem Spiel heraus, rendern zu lassen! Jetzt das Geilste an dem ganzen: Selbst wenn man einen schlechteren PC hat auf niedrigen Settings spielt, kann man beim Rendern einstellen in welcher Qualität das Video gerendet wird! Es wird also wirklich neu berechnet! Selbst ich, der auf 1080p und alles auf Low spielt, könnte somit ein Video in 4K, alles auf Ultra und 60 fps rendern!

Hier noch das Video mit der Ankündigung zu den Lootboxen und den Highlights:

Kommentare

Was denkst du darüber?

Schlagwörter:d.va , genji , highlights , oni , overwatch