Auf der Gamescom hatten wir Gelegenheit, das von KING Art Games entwickelte und Deep Silver gepublishte Echtzeitstrategiespiel Iron Harvest rund eine halbe Stunde zu testen. Auch wenn der Release erst auf den 1. September 2020 festgelegt wurde, konnten wir uns bereits an einer spielbaren Demo versuchen.

Iron Harvest spielt in einem Diesel-Punk Universum kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs Anfang der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts. Zu Verfügung stehen euch hierbei mit den Polania, dem Sächsischem Imperium und den Rusviet drei verschiedene Fraktionen, die jeweils drei einzigartige Helden mit verschiedenen Fähigkeiten und Stärken haben. Jede dieser Fraktionen wird eine Einzelspielerkampagne mit diversen Missionen haben, zu erwarten sind etwa 20 Missionen á 45 Minuten, also eine Gesamtspielzeit für die Kampagne von rund 15 Stunden.

In der spielbaren Demo steuerten wir in einer frühen Mission der Kampagne die Widerstandskämpferin Anna Kos von der Polania Fraktion, eine Scharfschützin, die darüber hinaus von ihrem Bären Wojtek begleitet wird. Zu ihrer Unterstützung hatte sie einige Infanteristen dabei und musste von Feinden besetzte Wegpunkte erobern, eine klassische RTS Mission. Eine Besonderheit von Iron Harvest ist, dass alle Infanterieeinheiten ihre Waffen beim Tod fallen lassen und ihr sie aufnehmen könnt. So könnt ihr also relativ leicht eure Armeekomposition verändern, indem ihr beispielsweise euren Scharfschützen Mörser gebt und sie damit zu Mörsereinheiten verändert. Neben den Infanteristen gibt es allerdings auch Artilleriegeschütze sowie Mechs und Waffensysteme.

Die Kampfmechanik erinnert an Klassiker wie Company of Heroes 2, jedoch spielt Deckung eine sehr wichtige Rolle. Steht ihr länger offen im Feld oder auf den Straßen, wird der Gegner euch relativ leicht vernichten können.

Neben der Einzelspielerkampagne wird es aber natürlich auch einen Multiplayer geben. Neben klassischen Multiplayer Maps wird es auch diverse Skirmish und Challenge-Maps geben, die ihr sowohl alleine als auch im Coop bestehen könnt.

Iron Harvest erscheint am 1. September 2020, sowohl für PC auf Steam und GOG als auch auf Playstation 4 und Xbox One.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.