In einem Livestream von IGN Japan haben Gōichi Suda, aka Suda51 (Killer 7, No More Heroes, Lollipop Chainsaw) und Hidetaka Suehiro, aka SWERY (Deadly Premonition, Tomba 2, The Missing) bekannt gegeben, dass sie für den Indie Publisher Devolver Digital an einem neuen Spiel namens Hotel Barcelona arbeiten.

Viele Konkrete Details gibt es jedoch noch nicht. Das Budget des Spiels liegt bei einer verhältnismäßig recht überschaubaren Summe von einer Million US-Dollar und das Spiel soll auf einfach zu bedienende Mechaniken ausgelegt sein. Hier orientiere man sich an Plattformen wie Smartphones, Nintendo Switch und dem kommenden Google Stadia Service.
Das Spiel selbst soll einen David Lynch artigen Ton haben, ein Horrortitel sein und ist inspiriert von der PlayStation Horrorserie Siren bzw Forbidden Siren.

ODER AUCH NICHT: Nach Aussage des Streams gab es bisher nur „Gespräche“ zwischen Swery, Suda und Devolver, und Devolver hat selbst dies in einem Tweet verneint, zeigt sich aber sehr interessiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.