Valves VR Gerät wurde am heutigen Dienstag, den 30. April 2019, nun endlich offiziell vorgestellt.

Das Gerät verfügt über zwei hochauflösende RGB-LCDs mit jeweils 1440 x 1600 Pixeln und läuft standardmäßig mit 120 Hz, kann aber auch probeweise auf 144 Hz und abwärtskompatibel auf bis zu 90 Hz laufen. Die zweiteilige Linse garantiert ein besseres Sichtfeld als bei der Konkurrenz, durch anpassbaren Linsen- und Pupillenabstand. Die Kopfhörer umschließen das Ohr nicht komplett und sollen so für realistischeren Sound sorgen. Durch spezifische Angleichungen für die Ohren, den Kopf und das Gesicht, soll das Headset jedem optimal passen. Auch bei der Hygiene wurde aufgepasst. Die Gesichtspolster, welche sicher nach einiger Zeit Schweiß ansammeln werden, können leicht ausgetauscht werden, da sie nur per Magnet befestigt sind.

Die offiziellen technischen Daten der Valve Inde

Für 1.079 € erhaltet ihr das VR Kit, zwei Controller und zwei Basistationen. Vorbestellen könnt ihr ab morgen. Bis zum 1. Juli müsst ihr euch dann aber noch gedulden. Weitere Infos findet ihr direkt bei Valve.

Systemanforderungen

BetriebssystemWindows 10, SteamOS, Linux
RAM 8 GB+
GPUNVIDIA 970+ oder AMD RX480+ freier DisplayPort erforderlich, HDMI nicht unterstützt
CPUDual Core mit Hyperthreading oder besser
USB3.0+ für VR-Headset-Kameras



1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.