Compile Heart wird im nächsten Jahr das 25jährige Bestehen des Entwickler-Studios feiern und zeitgleich sogar das 10jährige Jubiläum der verrückten Neptunia-Reihe. Grund genug für den Hersteller, mit VVVtunia einen neuen Teil der erfolgreichen Anime-Game-Reihe anzukündigen. Das berichtet das japanische Magazin Famitsu auf ihrer Webseite.

Diesmal zieht es die vier bekannten Göttinnen in eine virtuelle Cyberwelt. Dort treffen sie neben VTubern auch auf die virtuelle Berühmtheit „V Idol“, aber auch wieder auf einige Bösewichte, die es zu bekämpfen gibt.

Diesmal müssen unsere Heldinnen aber ihre Kampferfahrungen in Sachen Musik und Tanz erweitern, um in dieser neuen, geheimnisvollen Welt zu bestehen. Als Spieler müssen wir dann auch neue Elemente im Kampsystem dieses Rollenspiels erlernen.

VVVtunia soll 2020 in Japan für die PlayStation 4 erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.