Agony erscheint geschnitten

Es ist schon eine Qual, ein Spiel nicht in ungeschnittener Fassung spielen zu können.

Wie auf der Kickstarter-Seite zu lesen ist, werden die Konsolen-Versionen von Agony nur geschnitten auf dem Markt erscheinen.

Die Entwickler teilten mit, dass der Titel in der geschnittenen Fassung eine Einstufung vom amerikanischen ESRB die Altersfreigabe M (für „Mature“, also ab 17 Jahren) erhalten hat und in der ungeschnittenen Fassung eine AO Einstufung („Adulds Only“, ab 18 Jahren). Dies liegt an der blutigen, aber auch sehr freizügigen, düsteren Welt von Agony, wie aus den Trailern zu entnehmen ist. Doch bedeutet ein AO-Rating, dass das Spiel so nicht öffentlich verkauft werden darf.

Das Madmin Studio hat sich dann dafür entschieden, dass Spiel nur in der geschnittenen Fassung zu veröffentlichen. Während die Konsolen-Fassungen für PlayStation und Xbox allerdings zensiert bleiben, werden PC-Besitzer sich einen Patch herunterladen können, um die Uncut-Version zu erhalten.

Agony erscheint am 29. Mai 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:agony