An der Nintendo Switch funktionieren nun GameCube-Controller

Nach Firmware-Update lassen sich die alten Controller verwenden.

Wie The Verge berichtet, unterstützt die Nintendo Switch nun auch die alten GameCube-Controller.

Offenbar unterstützt Nintendos neueste Konsole nach dem letzten Firmware-Update (Version 4.0.0) nicht nur USB-Kopfhörer, sondern auch die Controller der alten GameCube-Generation. Allerdings benötigt man dazu natürlich den GameCube-Controller-Adapter, den Nintendo mit Super Smash Bros. for Wii U veröffentlicht hatte. Diesen einfach anschließen und einen GameCube-Controller reinstecken, und schon wird das Gerät von der Switch erkannt.

So kann man nahezu jedes Spiel auf der Nintendo Switch mit einem GameCube-Controller spielen. Einziger Wermutstropfen: Es fehlen einige wichtige Tasten wie ZL oder der Home-Button. So kann man nur Spiele spielen, die diese Knöpfe nicht verwenden oder man muss ohne deren Funktionalität spielen.

Kommentare

Was denkst du darüber?