Wie The Verge berichtet, unterstützt die Nintendo Switch nun auch die alten GameCube-Controller.

Offenbar unterstützt Nintendos neueste Konsole nach dem letzten Firmware-Update (Version 4.0.0) nicht nur USB-Kopfhörer, sondern auch die Controller der alten GameCube-Generation. Allerdings benötigt man dazu natürlich den GameCube-Controller-Adapter, den Nintendo mit Super Smash Bros. for Wii U veröffentlicht hatte. Diesen einfach anschließen und einen GameCube-Controller reinstecken, und schon wird das Gerät von der Switch erkannt.

So kann man nahezu jedes Spiel auf der Nintendo Switch mit einem GameCube-Controller spielen. Einziger Wermutstropfen: Es fehlen einige wichtige Tasten wie ZL oder der Home-Button. So kann man nur Spiele spielen, die diese Knöpfe nicht verwenden oder man muss ohne deren Funktionalität spielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.