Mit Assetto Corsa hat das Entwicklerstudio Kunos Simulazioni ein weiteres Rennspiel ins Leben gerufen, welches nun auch den Weg auf die Konsolen Xbox One und PlayStation 4 finden wird. Das Spiel erschien Dezember 2014 zunächst nur für den PC.

Wie das Studio nun bekanntgegeben hat, erscheint die Konsolenversion nun am 21. April 2016. Mit dabei werden rund 100 Fahrzeuge und zwölf Strecken sein, die mit jeweils 21 verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten angepasst werden können.

assetto-corsa-screenshot-playstation-4-1

Auch zu den technischen Details hat der Entwickler einige Informationen preisgegeben. So wird die Xbox One eine Auflösung von 900p mit 60fps anbieten, die Sony Konsole hingegen wird volle 1080p mit 60fps Unterstützung erhalten.

Die Konsolenversion wird zudem einige Anpassungen erhalten, wie zum Beispiel ein angepasstes Interface.

Bilder zum Spiel findet ihr unten in unserer Galerie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.