Batgirl-DLC ab 14. Juli verfügbar

  Im ersten DLC geht es nicht direkt um Batman, sondern um seinen Sidekick Batgirl. […]

 

Im ersten DLC geht es nicht direkt um Batman, sondern um seinen Sidekick Batgirl. Diese ist keine Geringere als Comissioner Gordons Tochter Barbara, welche später zu Batmans IT-Spezialistin Oracle wird.

Der „Batgirl: Eine Familienangelegenheit“ getaufte DLC ist vor den Ereignissen von Batman: Arkham Asylum angesiedelt. Das Story-Add-on bietet einen brandneuen Ort mit verschiedenen Missionen, Nebenaufgaben und Geheimnissen, einer neuen Hacking-Funktion für das Vorankommen in der Welt und Lösen von Rätseln, sowie eine Dual Play-Funktionalität mit Robin für dynamische Kampfstrategien.

„Batgirl: Eine Familienangelegenheit“ ist ab dem 14. Juli für Besitzer des Batman: Arkham Knight-Seasonpass verfügbar. Ab dem 21. Juli ist es auch separat zum Preis von 6,99 Euro im PlayStation Store und im Xbox Store erhältlich.

Die Batgirl: Eine Familienangelegenheit Add-on-Inhalte wurden von WB Games Montréal unter Verwendung von Rocksteadys Batman: Arkham Knight-Engine entwickelt. Die restlichen Add-on-Inhalte des Batman: Arkham Knight-Saisonpass werden von den Rocksteady Studios entwickelt.

Kommentare

Sag deine Meinung!