Patch für PC-Version erscheint in Kürze

Was war das für ein Desaster für Fans der Batman Spieleserie. Lange haben Spieler auf […]

Was war das für ein Desaster für Fans der Batman Spieleserie. Lange haben Spieler auf den Release des Spiels gewartet und wurden bitter enttäuscht, zumindest die PC-Spieler unter den Fans. Denn Batman: Arkham Knight hatte in der PC Version massive Probleme mit Performance und Darstellungen des Spiels, so dass der Publisher Warner Bros. die PC-Version kurzzeitig aus dem Handel nehmen musste. Seit dem sind gut 6 Wochen vergangen und es scheint endlich eine Lösung gefunden zu sein. Das entsprechende Changelog findet ihr hier:

  • Reduced frame rate hitches
  • Optimizations for system memory and VRAM usage
  • Improved performance on all GPUs (requires the latest drivers)
  • More Comprehensive In-Game Settings
  • Fixed low resolution texture bugs
  • Fixed hitches when running on mechanical hard drives (HDD)
  • In addition to the above, we’re continuing to work on the following for future updates:
  • Adding support for SLI and Crossfire
  • Adding support for the latest DLC & Season Pass content
  • Adding support for additional updates such as Photo Mode
  • Continued improvements and bug fixing for a Windows 7 specific memory issue that occurs on configurations with 8GB of system RAM and some NVIDIA GPUs during extended game play
  • Continued improvements for Windows 10 specific issues on systems with some AMD GPUs

 

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!