Battlefield 5 Singleplayer Trailer veröffentlicht

Es gibt neues Video-Material vom heiß ersehnten neuem Battlefield.

Electronic Arts hat heute einen neuen Trailer zu Battlefield V veröffentlicht, welcher Einblicke in den Singleplayer des Spiels bietet. Zu Beginn des Trailers stehen noch primär unterdrückte Zivilisten, gezwungen zum Freiheitskampf, im Mittelpunkt – darunter eine junge Frau, welche im Zentrum der Kampagne zu stehen scheint. Abseits der kinoreifen Grafik, für welche Battlefield bekannt ist, erinnert es im Bezug auf Setting, Charakterdarstellung und Protagonisten zunächst eher an die neuen Teile von Wolfenstein als an Battlefield. Das ändert sich jedoch nach einem Ausflug zu Szenen in Gefängnissen, mit Ski in verschneiten Bergen und Militärlagern: Das für Battlefield berühmt-berüchtigte Panzer-Battalion, welches durch grafisch malerisch gestaltete Landschaften pflügt, darf natürlich genauso wenig fehlen wie die anschließenden Luftgefechte.

Glaubt man dem Trailer, wird der Spieler in Battlefield V in den Genuss einer umfangreichen und vielfältigen Singleplayer-Kampagne kommen, auch wenn in vielen Kommentaren die für Battlefield und das Setting (2. Weltkrieg) überdurchschnittliche Präsenz von Frauen und farbigen Soldaten kritisiert wird. Da DICE für dieses Spiel aber ohnehin keinen hohen Anspruch an historischer Korrektheit stellt, ist fraglich, ob dieser Kritikpunkt nicht eher ein Vorteil sein könnte und der jeweils sehr ähnlichen Rezeptur, nach welcher vorherige Teile der Reihe gekocht wurden, in Verbindung mit bekannten Mechaniken und großartiger Grafik neue Würze verleiht. Bildet euch selbst eine Meinung – hier der Trailer, taufrisch!

Battlefield V erscheint am 20. November diesen Jahres für PlayStation 4, Xbox One und PC.
 

Kommentare

Was denkst du darüber?