Nachdem Platinum Games Bayonetta 3 angekündigt hat, lässt man auch noch einmal die beiden ersten Abenteuer der bekannten Hexe auf die Nintendo Switch los.

Allerdings wird der erste Teil von Bayonetta nur in digitaler Form für Nintendo Switch veröffentlicht werden, während Bayonetta 2 als Retail-Fassung auch im Einzelhandel erhältlich sein wird. Der Retail-Fassung wird der erste Teil dann als Download-Code beiliegen.

Wer die Spiele im eShop erwerben möchte zahlt für Bayonetta 2 49,99 Euro, und kann dann später vergünstigt Bayonetta 1 für nur noch 9,99 Euro herunterladen. Wer allerdings zuerst den ersten Teil kauft, wird dann 29,99 Euro zahlen, bekommt dann den zweiten Teil hingegen vergünstigt für 29,99 Euro.

Für Bayonetta 2 wird es einen lokalen Co-Op-Modus geben, amiibo-Figuren unterstützen und auch Video-Aufnahmen ermöglichen.

Bayonetta und Bayonetta 2 werden am 16. Februar 2018 für Nintendo Switch erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.