Kein Nachfolger geplant

In einer Q&A Runde mit Sony hat Quantic Dream Chef David Cage einige Fragen beantwortet. Unter […]

David Cage, Gründer von Quantic Dream

In einer Q&A Runde mit Sony hat Quantic Dream Chef David Cage einige Fragen beantwortet. Unter anderem ging es auch darum, ob es eine Fortsetzung des beliebten Spiels Beyond: Two Souls geben wird.

Auf diese Frage antwortete er:

„Wir lieben es, von Spiel zu Spiel neue Ideen umzusetzen und andere Richtungen zu erkunden.“

Damit geht Cage auf den Trend vieler Studios ein, der sich mittlerweile durchgesetzt hat. Viele Studios lassen sich dazu verleiten nur noch Kopien bisherigen Ideen in neue Spiele einfließen zu lassen.

„Ich weiß, das ist ziemlich ungewöhnlich für die Spieleindustrie, aber wir möchten nicht dasselbe Spiel zehnmal machen – oder zu bequem sein und nur die Dinge machen, die wir bereits kennen.“

Das bedeutet, dass wir viel eher mit einigen neuen Spielemarken rechnen dürfen, statt mit Fortsetzungen von Titeln die wir bereits kennen.

Erst kürzlich stelle das Studio das neue exklusive PlayStation 4 Spiel DETROID vor.

Quelle: Sony

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!