HD-Remake für Current Gen-Konsolen?

Um die Bioshock-Reihe ist es spätestens nach Release des letzten DLC für Bioshock: Infinite ziemlich […]

Um die Bioshock-Reihe ist es spätestens nach Release des letzten DLC für Bioshock: Infinite ziemlich ruhig geworden. Schenkt man allerdings der berühmt-berüchigten Gerüchteküche Glauben, könnte sich das in nächster Zeit wieder ändern. Dank eines Twitter-Posts von 2K United Kingdom kurz nach Neujahr ist diese nämlich wieder aufgebrodelt: diesmal stehen Spekulationen um ein HD-Remake des beliebten ersten Teils der Bioshock-Reihe für Xbox One und PlayStation 4 auf dem Speiseplan.

An sich beinhaltet der Post nichts weiter als einem Screenshot von Rapture – für Fans der Serie unverkennbar – aus ominösem Blickwinkel und der Bildunterschrift „Zurück zur Arbeit und zurück nach Rapture!“ mit den üblichen obligatorischen Feiertags-Glückwünschen.

Es könnte sich unter Umständen auch um einen weiteren Rapture-DLC handeln, aber in Anbetracht der bereits guten Abdeckung an DLC-Content für Infinite und des mittlerweile fortgeschrittenen Alters des ersten Teils, sind benannte Spekulationen über ein HD-Remake durchaus nicht völlig aus der Luft gegriffen. Sobald es tatsächlich greifbare Neuigkeiten bezüglich des Projekts gibt, informieren wir euch natürlich.

Kommentare

Was denkst du darüber?