Um die Bioshock-Reihe ist es spätestens nach Release des letzten DLC für Bioshock: Infinite ziemlich ruhig geworden. Schenkt man allerdings der berühmt-berüchigten Gerüchteküche Glauben, könnte sich das in nächster Zeit wieder ändern. Dank eines Twitter-Posts von 2K United Kingdom kurz nach Neujahr ist diese nämlich wieder aufgebrodelt: diesmal stehen Spekulationen um ein HD-Remake des beliebten ersten Teils der Bioshock-Reihe für Xbox One und PlayStation 4 auf dem Speiseplan.

An sich beinhaltet der Post nichts weiter als einem Screenshot von Rapture – für Fans der Serie unverkennbar – aus ominösem Blickwinkel und der Bildunterschrift „Zurück zur Arbeit und zurück nach Rapture!“ mit den üblichen obligatorischen Feiertags-Glückwünschen.

Es könnte sich unter Umständen auch um einen weiteren Rapture-DLC handeln, aber in Anbetracht der bereits guten Abdeckung an DLC-Content für Infinite und des mittlerweile fortgeschrittenen Alters des ersten Teils, sind benannte Spekulationen über ein HD-Remake durchaus nicht völlig aus der Luft gegriffen. Sobald es tatsächlich greifbare Neuigkeiten bezüglich des Projekts gibt, informieren wir euch natürlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.