Bloodstained: Ritual of the Night kommt später

Und es gibt zudem noch eine traurige Nachricht für PlayStation Vita-Besitzer.

Das Action-Spiel Bloodstained: Ritual of the Night ist schon seit geraumer Zeit glücklich über die Kickstarter-Bühne gerutscht und seitdem kamen immer wieder vielversprechende und schicke Videos des Titels, die Lust auf mehr machen. Doch nun müssen wir noch ein bisschen länger warten, denn Koji Igarashi hat bekannt gegeben, dass das Spiel verschoben werden muss und nicht mehr dieses Jahr erscheinen wird.

Man möchte die nötige Zeit noch dazu nutzen, um das Spiel zu verbessern. Zudem sei das Feedback der Beta-Version, welche die Kickstarter-Backer antesten durften, sehr wichtig und man möchte dies nutzen, um das Spiel noch weiter zu verbessern.

Das Action-Plattformspiel mit starken Anleihen an die klassischen Castlevania-Teile trägt aber noch eine weitere tragische Nachricht mit sich: Das Spiel wird nicht mehr für die PlayStation Vita erscheinen. Dies wurde mit der Verschiebung zusätzlich noch bekannt gegeben. Backer dieser Version werden aber noch benachrichtigt und sie können sich dann für eine der anderen Versionen entscheiden.

Bloodstained: Ritual of the Night erscheint somit erst 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.
 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:bloodstained