Closed Beta Wochenende für Games of Glory

Kommendes Wochenende können alle, die einen Key bekommen haben, an der Closed Beta teilnhemen!

Lightbulb Crew, ein Indie-Studio, das ehemalige Entwickler von Ubisoft und DICE beschäftigt, hat die Close Beta zu ihrem Top-Down-Arena-Shooter Games of Glory auf das Wochenende vom 10. bis zum 12. März gelegt. Das Spiel wird über Steam und PlayStation 4 verfügbar sein.

Innerhalb dieser Beta soll das neue User-Interface und die neuen 3vs3- und 4vs4-Modi getestet werden. Außerdem wird Cross Play unterstützt – Konsoleros und die Masterrace können also zusammen zocken! Yay!

Games of Glory selbst ist in der Welt Synarchy angesiedelt, dort treten Klone der besten Krieger der Galaxis gegeneinander an, um die Massen zu unterhalten und Konflikte im Imperium zu lösen. Der Planet Arkashan dient dabei als Arena, in der sich vier Klone pro Seite gegenseitig nach dem digitalen Leben trachten. Ziel ist es Punkte zu erobern um zu halten, um schlussendlich die gegnerische Basis zu belagern.

Dagegen dient der Planet Swandia als Austragungsort der Gefechte für 3vs3-Gefechte, die einen VIP beschützen müssen und dem gegnerischen VIP zeitgleich das Leben aushauchen sollen. Das erste Team, das fünf Runden gewinnt, siegt hier.

Eure Klone lassen sich in die Klassen Tank, Support, Carry, Assassin und Scout aufteilen, die Anpassungsmöglichkeiten sind dabei enorm. Die 15 verschiedenen Klone können auf 50 unterschiedliche Waffen zugreifen, darunter Revolver, Schrotflinten, Scharfschützengewehre, Flammen- und Raketenwerfer. Also Schießeisen solltet ihr damit genug haben! Aber nicht nur das, die Waffen können zusätzlich noch modifiziert werden. So sollten keine zwei Spielern den exakt selben Klon spielen, da diese an den eigenen Spielstil angepasst werden.

Im Trailer ein kleiner Vorgeschmack zu diesem Spiel:

Kommentare

Was denkst du darüber?