Codemasters kündigt Micro Machines World Series an

Der kultige Raser ist aus der Vergangenheit wieder da!

Codemasters und Koch Media haben heute die Rückkehr des kultigen Rennsspiels Micro Machines für PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt. Und zwar mit dem neuen Ableger Micro Machines World Series.

Das Spiel setzt auf das durchgeknallte Gameplay der Vorgänger und bohrt die Grafik auf HD-Niveau auf. Mit dabei die klassischen Strecken wie Garten, Küche, Werkstatt oder Billiard-Tisch.

Neben den aus den alten Teilen bekannten Spielmodi, wie Rennen und Eliminierung, führt Micro Machines World Series neue interaktive Kampfarenen ein. In diesen ist es den Spielern möglich, gegen andere Mitspieler oder die KI eine totale Massenzerstörung anzurichten. In „Capture the Flag“ und „King of the Hill“ wird man in Teams gegeneinander antreten können.

Codesmasters VP Publishing, Jonnathan Bunney kommentierte:

„Das originale Micro Machines war ein bahnbrechendes Multiplayer-Rennspiel und ist in der Gaming-Community
immer noch sehr beliebt. Wir konnten bei unserem Free-to-Play-Spiel für Mobile-Konsolen im letzten Jahr einen großen Erfolg verzeichnen, aber unser brandneuer Titel für die
Konsolen wird die Serie auf ein völlig neues Level heben. Micro Machines World Series garantiert reinstes Multiplayer-Chaos auf der Couch mit deinen Freunden aus aller Welt.“

Bei dem Spiel greifen Codemasters auch auf große Lizenen von Hasbro zurück wie zum Beispiel G.I. Joe, Ouija oder Nerf. Es dürfte interessant sein, inwiefern sich diese im Spiel wiederfinden lassen.
Online können bis zu zwölf Spieler an einem Rennen teilnehmen, lokal an einer Konsole bis zu vier Spieler.

Micro Machines World Series erscheint am 21. April 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:micro machines