Crash Bandicoot kehrt zurück!

Die kultige Beutelratte wird auf der PlayStation wieder zurückkehren und wieder für klassischen Spielespass sorgen.

Wie im Rahmen der PlayStation Experience nun mitgeteilt wurde, wird Activision Crash Bandicoot N. Sane Trilogy entwickeln, was viele Fans der Serie umso mehr freuen dürfte.

Von dem Jump’n Run-Klassiker Crash Bandicoot wünschen sich viele Fans seit Jahren mal wieder einen neuen Auftritt. Nun ist es endlich so weit!
Beim Vicarious Visions entwickelten Titel handelt es sich allerdings nicht um eine Fortsetzung, sondern um eine Neuauflage der klassischen Teile der Serie als Trilogie. Darin enthalten sind die Titel Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot: Warped.

Natürlich sind die Spiele vollständig überarbeitet beziehungsweise komplette Neu-Entwicklungen, da ein traditionelles Remaster der originalen Spiele nicht möglich sind. Vicarious Visions nennen dieses Verfahren „Remaster Plus“.

Es wurden aber nicht nur die klassischen Konzepte in ein optisch modernes Kleid gesteckt, sondern es wurden auch komplett neue Features hinzugefügt. So wird es ein richtiges Speicher-System geben, welches auch automatisches Speichern erlaubt. Im Klassiker gab es lediglich Speicher-Codes und keine dieser Speicher-Möglichkeiten. Ebenso wurde das Menü vereinheitlicht und es wird Time-Trials in allen drei Spielen geben.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy erscheint 2017 in Europa.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:crash bandicoot