Wie Publisher NIS America bekanntgab, wird die Fortsetzung zu dem, nennen wir es mal „JRPG der etwas anderen Art“, Criminal Girls von Imageepoch (u.A. Stella Glow) für die PlayStation Vita erscheinen. Auch bei Criminal Girls 2: Party Favors geht es wieder darum eine Gruppe von inhaftierten Mädchen zur Läuterung zu verhelfen. Dass das Spiel nicht unbedingt jugendfrei ist, dürfte im Angesicht der SM-Thematik deutlich werden.

Der angekündigte Releasetermin für Europa ist der 23. September und wie bereits beim Vorgänger wird es wieder eine umfangreiche Collector’s Edition geben. Wer sich selbst einen Überblick verschaffen will, für den gibt es die Criminal Girls 2-Website. Achja, ganz ohne Zensur kommt man auch dieses Mal nicht aus, die wichtigsten Änderungen stehen im offiziellen Blog.

Criminal Girls 2: Party Edition

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.