Wie Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, in einem Interview mit der Seite 4gamer mitteilte, wird das Beachvolleyballspiel Dead or Alive Xtreme 3 nicht im Westen erscheinen.

Grund dafür sind kulturelle Differenzen, gerade im Bezug auf die Darstellung der Frauen, die in Japan eben anders sind als bei der westlichen Bevölkerung.

Quelle: dualshockers.com

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.