Gjallarhorn steht zum Verkauf

Viele Hüter, welche Destiny nicht direkt zum Release gespielt haben, hielten es für einen Mythos. Xûr, […]

Viele Hüter, welche Destiny nicht direkt zum Release gespielt haben, hielten es für einen Mythos. Xûr, der seltsame Agent der mysteriösen Neun, hatte angeblich Gjallarhorn zum Verkauf angeboten und seitdem auch nie wieder.

Die Wenigsten haben sich damals den exotischen Raketenwerfer gekauft, warum sollte man auch einen begehrten exotischen Slot mit einem Raketenwerfer vergeuden? Ich gehörte leider selber zu den Ungläubigen und wurde bis heute hart bestraft, denn noch nicht ein Gjallarhorn ist mir in freier Wildbahn begegnet.

Doch heute schlägt unsere Stunde erneut Hüter, denn Xûr ist wieder da und hat Gjallarhorn mitgebracht.

Ihr könnt Xûr im Turm, unten in der Bar antreffen, passenderweise steht er vor der Jukebox, denn die meisten Hüter legen gerade einen Freudentanz aufs Parkett. Lauft dafür einfach vom Spawnpunkt direkt rechts in den Hangar und folgt den Treppen dann nach unten in die Lounge.

Lasst euch diese Chance nicht entgehen, wer weiß wann und ob Gjallarhorn wieder frei verkäuflich sein wird. Und denkt daran, am 15.09. erscheint die neue Erweiterung „König der Besessenen“. Bestellt sie jetzt vor und sichert euch das SUROS-Arsenal-Paket welches folgende Items beinhaltet:

  • SUROS PRR-11 – Ein ausbalanciertes und zuverlässiges Automatikgewehr
  • SUROS BNS-13 – Ein verlässliches aber leichtgewichtiges Impulsgewehr
  • SUROS WSC-17 – Hohe Feuergeschwindigkeit trifft auf ein flexibles Layout in diesem Scout-Gewehr.
  • SUROS Minimalisten-Shader – Rüsten Sie diesen Shader aus, um die Farbe Ihrer Rüstung zu verändern.
  • SUROS Feuer-Emblem

Ich für meinen Teil freue mich schon auf die neue Erweiterung und mehr dazu demnächst im Test.

Kommentare

Sag deine Meinung!