Das Spiel mit dem langem Titel Digimon Story: Cybersleuth – Hacker’s Memory wurde nun von Bandai Namco offiziell angekündigt. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung zum PlayStation 4-Titel Digimon Story: Cybersleuth.

An dem japanischen Rollenspiel sitzt auch wieder das gleiche Team wie im Vorgänger. Suzuhito Yasuda ist wieder Charakterdesigner und Masafumi Takada wieder der Komponist.

Im Spiel schlüpfen wir in die Rolle von Keisuke Amazawa, der für ein Verbrechen verantwortlich gemacht, welches er nicht begangen hat. Um seine Unschuld zu beweisen, betreibt er Nachforschungen, die ihn in die Digitale Welt führen. Um sein Problem zu lösen, schließt er sich deshalb einer Gruppe von Hackern an.

Digimon Story: Cybersleuth – Hacker’s Memory erscheint im Frühjahr 2018 für PlayStation 4 und PlayStation Vita.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.