Dragon Quest Heroes 1 & 2 erhält neue Spielelemente

Das neue HD-Rumble der Nintendo Switch wird dem Spieler spüren lassen, welchen Gegner er gerade getroffen hat.

Square Enix’s Dragon Quest Heroes 1 & 2, welches bereits auf der PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich ist, wird dieses Jahr auch Einzug auf der Nintendo Switch erhalten und mit einigen neuen Features aufwarten.

Dragon Quest Heroes 1 & 2 wird vor allem von dem neuen HD-Rumble der Nintendo Switch Gebrauch machen – welche Neuerungen genau, haben wir im Folgenden für euch zusammengefasst:

  • HD-Rumble wird in das Spiel integriert
  • Jeder Gegner besitzt eine andere Vibration, wenn dieser geschlagen wird
  • Schlägt man zum Beispiel einen „Schleim“, fühlt sich dies wie Wackelpudding an
  • Ein Golem hingegen erzeugt eine harte, felsenartige Vibration
  • Schlägt man eine größere Gruppe von Monstern, kann man dank der neuartigen Vibration herausfiltern, ob sich unter ihnen ein „Metallschleim“ befindet
  • Der Schwierigkeitsgrad und das Balancing wurden angepasst
  • Verbesserte Elemente aus dem zweiten Teil wurden auch in den ersten Teil übertragen
  • Ragnar McRyan aus Dragon Quest VI wurde als neuer Charakter in das Spiel integriert
  • Malroth aus Dragon Quest II erscheint als neuer Boss
  • Weitere Details werden in einem Live-Stream, kurz vor dem Launch, bekannt gegeben

Quelle: Nintendoeverything

Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:Dragon Quest Heroes