Arbeitet SEGA an der Dreamcast 2?

Wer von euch erinnert sich noch an die Dreamcast von SEGA? Für viele Gamer ist […]

Wer von euch erinnert sich noch an die Dreamcast von SEGA? Für viele Gamer ist sie eine der besten Konsolen aller Zeiten gewesen, nun scheint SEGA erneut an ein ähnliches Projekt zu denken und hat bereits durchblicken lassen, dass man in der Tat an einer neuen Hardware arbeitet.

Derzeit befindet sich bei SEGA ein Projekt mit dem Namen „Project Dream“ in Arbeit, welches eine Konsole in Form eines PCs sein könnte. Die Seite The Gaming Ground meldet nun, dass ein Mitglied dieses Projektes dies bestätigt habe.

Ich bin sehr glücklich über die Aussicht auf unser Kickstarter-Projekt. Wenn dieses Projekt eine Millionen Menschen unterstützen, könnten wir unser Ziel in Rekordzeit erreichen. Wenn SEGA es lizensiert, können wir damit binnen eines Jahres auf dem Markt sein.

Das Projekt scheint bereits einen gewissen Status zu besitzen, denn es wird bereits über funktionierende Hardware gesprochen:

Im Februar 2016 wird SEGA erstmalig neue Arcade-Hardware präsentieren, daher stehen wir auch mit SEGA Japan in Kontakt. Im kommenden Quartal könnte SEGA die neue Strategie bereits präsentieren.

Zudem lies Lawsen durchblicken, dass man gerne einen kleinen PC in Form einer Konsole für einen günstigen Preis entwickeln möchte. Ebenso soll es möglich ein, alte SEGA Spiele mit dieser Hardware abspielen zu können. Hier wird ein direkter Vergleich zur Steam Machine gemacht, also wird es sich vermutlich um eine ähnliche Hardware (-Lösung) handeln.

Was haltet ihr davon? Handelt es sich hierbei um eine sehr clevere Lösung oder um einen eher hilflosen Versuch, um wieder Fuß in den Hardware-Bereich zu bekommen?

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!