Sony – Last Guardian, Call of Duty und Shenmue 3

The Last Guardian Nach langen Jahren des Wartens ist es nun endlich soweit. Fumito Uedas […]

The Last Guardian

Nach langen Jahren des Wartens ist es nun endlich soweit. Fumito Uedas The Last Guardian ist real und wird nun doch exklusiv für Sonys PlayStation 4 auf den Markt kommen und zwar im kommenden Jahr. Genug Zeit für die Entwicklung gab es ja. Präsentiert wurde das ganze von Sonys Computer Entertainments Americas Präsident und CEO Shawn Layden. Außerdem ließ es sich Sonys Worldwide Studio Boss und Publikumsliebling Shuhei Yoshida nicht nehmen, den Fans endlich das geben zu können, worauf sie so lange warteten.

Horizon: Zero Dawn

Als zweites wurde das neue Spiel der Killzone-Macher von Guerrilla Games vorgestellt. Diesmal handelt es sich zwar nicht um ein neues CurrentGen Killzone, sondern ein durchaus schönes Action-Adventure was den ein oder anderen an Monster Hunter denken lässt. In Horizon: Zero Dawn übernehmt ihr die Rolle einer Amazone in einer postapokalyptischen Welt, in der ihr euch gegen fiese Robo-Dinos zur Wehr setzten müsst. Der Crux an der Sache ist, dass ihr lediglich über primitive Waffen wie Pfeil und Bogen verfügt.

Hitman

Es ist Zeit für ein neues Hitman! Nach den teils sehr schlechten Wertungen für Square-Enix Hitman: Absolution wird der Publisher bereits am 8. Dezember einen neuen Teil raus bringen. Viel zu sehen gab es leider noch nicht. Das gezeigte Material war lediglich ein CGI-Trailer. Den noch war dieser nicht minder gut anzusehen. Der schlichte Titel „Hitman“ lässt darauf deuten, das wir in Agent 47 neustem Abenteuer mit einem Reboot der Serie zu rechnen haben. Wir sind gespannt ob Square-Enix aus ihren Fehlern gelernt haben.
Für Sonys PlayStation 4 wird es darüber hinaus sechs exklusive Missionen geben. Erscheinen wird Hitman aber auch für Xbox One und den PC.

Street Fighter 5

Es gibt auch Neuigkeiten zu Capcoms Prügel-Klassiker Street Fighter. Dieses erscheint inzwischen zum fünften Mal und präsentiert sich auf der E3 mit einem neuen Trailer. Dort zu sehen sind zwei altbekannte Charaktere – Cammy und Birdie. Zu dem gab Sony bekannt, dass es ab dem 23. Juli eine Beta geben wird.

No Man’s Sky

Hello Games Mitbegründer Sean Murray war wie im vergangenen Jahr auch wieder mit von der Partie und zeigte neue Gameplay-Szenen zur Indie-Hoffnung No Man’s Sky. Im Fokus der Präsentation stand vor allem die schier unendliche Anzahl an Sonnensystemen die das Spiel generieren kann. Einen Releasetermin gibt es aber noch immer nicht.

Dreams

Es ist mal wieder Zeit für ein neues Spiel der Little Big Planet-Macher von Media Molecule. Mit dem Dreams getauften Titel bleibt man sich selbst treu und gibt den Spielern erneut die Möglichkeit seine Phantasie voll auszuleben. Was man genau von Dreams erwarten darf, weiß man nach dem Trailer zwar nicht, aber er weckt dennoch das Interesse.

Final Fantasy VII Remake

Neben The Last Guardian gab es bei diesem Spiel den nächsten WTF-Moment. Sony und Square-Enix kündigten ein Remake von Final Fantasy VII, passend zum 20. Geburtstags des Games an. So wird FF7 im neuen Gewand daher kommen welches stylistisch Advent Children, dem Film zum Spiel aus dem Jahre 2005, erinnert. Wann das Ganze erscheinen soll ist nicht bekannt. Wir gehen von einem Release im vierten Quartal 2016 aus.

Shenmue 3 – Kickstarter-Kampagne

Shenmue und Shenmue 2 gehörten zu Zeiten der Dreamcast und Xbox zu den Ausnahmetiteln. Auf dem PlayStation Showcase gab Shenmue-Schöpfer Yu Suzuki bekannt, das man soeben die Kickstarter-Kampagne zu Shenmue 3 livegeschaltet habe. Scheinbar gibt es noch immer eine treue Fanbase, denn seit gestern Nacht hat das Spiel bereits 1.700.000 Dollar (Stand 16.06.2015, 10.08 Uhr) von 2.000.000 benötigten Dollar erreichen können. Daher freut euch auf Shenmue 3!

Call of Duty: Black Ops 3

Eines der größten Überraschungen des Abends war sicherlich der Wegfall der Xbox-Exklusivität von DLC im Call of Duty-Franchise. So wird nun die PlayStation als erstes mit DLCs und anderem Content versorgt. Außerdem wird es im August eine PlayStation exklusive Beta zu Call of Duty: Black Ops 3 geben. Im Zuge der Präsentation gab es auch einen ersten Einblick in den Multiplayer-Modus von Black Ops 3.

Star Wars: Battlefront

Wie schon auf der EA-Show gab es auch auf der Sony Präsentation neue Gameplayszenen zu Star Wars: Battlefront die eigentlich zu schön sind um wahr zu sein. Aber schaut einfach selbst:

Uncharted 4: A Thiefs End

Selbstverständlich lies es sich Sony und Naughty Dog nicht nehmen, neues Material zu Uncharted 4: A Thiefs End zu präsentieren. Das gezeigte Material ließ den anwesenden Gästen im Saal und auch den Live-Zuschauern das Warten auf Nathan Drakes nächstes Abenteuer nur noch schwerer fallen. Zu sehen ist eine anfängliche Schießerei auf einem Markt, die aufgrund von technischen Schwierigkeiten wiederholt wurde. Diese entwickelte sich dann zu einer atemberaubenden Verfolgungsjagd mit weitläufigen und zerstörbaren Leveldesign entwickelt.

Recap

Wenn Ihr euch das komplette Event in seiner Gänze noch einmal zu Gemüte führen wollt, dann haben wir hier für euch nochmal die ganze Präsentation für euch eingebettet:

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!