E3 2019 – GhostWire: Tokyo angekündigt

Mit hippen Kräften kämpfen wir gegen das Verschwinden der Menschen.

Bethesda hat bekannt gegeben, dass man an dem Horror-Action-Titel GhostWire: Tokyo arbeitet. Die Entwickler für das Spiel sind die Leute von Tango Gameworks, die bisher an den The Evil Within-Spielen gearbeitet haben.

In GhostWire: Tokyo verschwinden nach und nach die Menschen aus der Weltstadt Tokyo. Von einer Sekunden auf der nächsten sind sie einfach weg (Thanos lässt grüßen). Als Spieler schlüpfen wir dann in die Rolle des Helden und versuchen mit mysteriösen Kräften herauszufinden, was genau passiert ist.

Für den Titel gibt es bisher weder einen Release-Termin, noch einen Zielplattform. Es ist allerdings zu vermuten, dass GhostWire: Tokyo für die nächste Konsolengeneration erscheinen wird.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:e3 2019 , ghostwire , the evil within