Erste Informationen zum neuen Destiny 2 DLC

Was wird es in Curse of Osiris alles geben?

Activision hat erste Details zum kommenden DLC Curse of Osiris vom Shooter Destiny 2 veröffentlicht.

Die Geschichte um Curse of Osiris findet nach der Destiny 2-Kampagne statt. Die Menschheit sucht nach einer Möglichkeit, gegen die gefährlichen Vex vorzugehen. Daher wird der Spieler auf den Merkur geschickt, um den mächtigsten Warlock zu finden, der je existiert hat: Osiris!

Es soll das größte öffentliche Event sein, welches es bis jetzt für Destiny 2 gab. Zudem wird es in dem DLC auch zahlreiche Neuerungen geben.

  • Im Event soll das Leben auf dem Merkur gezeigt werden
  • Torwächter sind Schlüsselfiguren und müssen für das Voranschreiten besiegt werden
  • Verschiedene Inseln, mit dem man andere Bereiche öffnen kann, die sonst nicht erreicht werden könnten
  • Einzelspieler erhalten Vorschläge für Mitspieler, die helfen könnten
  • Im Leuchtturm gibt es neue Geheimnisse zu entdecken mit Bruder Vance
  • Es wird auch eine Schmiede geben, wo Waffen für das Endgame gebaut werden können
  • Bei den Heroischen Abenteuern können Spieler Herausforderungen angehen, die immer wieder neu erstellt werden, da sie über Modifikatoren verfügen
  • Es wird neue Story-Strikes geben, die mehr über die Kampagne verraten
  • Eine riesige Vex-Simulation namens Immerforst ist der letzte bekannte Ort von Osiris und Spieler können immer neue Erfahrungen erleben, egal in welcher Zeit
  • Ikora schickt Spieler in einen Wald, um das Tor zu öffnen
  • Der Merkur kann in verschiedenen Zeiten gespielt werden durch den Immerforst
  • Verschiedene Gegner in alle Abenteuern

Der DLC Curse of Osiris zu Destiny 2 wird am 5. Dezember 2017 erscheinen.
 

Kommentare

Sag deine Meinung!