Die Arbeiten am Final Fantasy VII Remake laufen auf Hochtouren. Wie Produzent von Square Enix, Yoshinori Kitase nun verraten hat, haben die Arbeiten am neuen Kampfsystem bereits begonnen. Man ist der Meinung, dass das Kampfsystem des originalen PlayStation 1 Spiels nicht mehr zeitgemäß sei, so dass man es von Grund auf neu entwickeln müsse. „Rundenbasiere Befehle sind unzeitgemäß“, so Kitase.

Man habe es mit Trial & Error Tests versucht um herauszufinden, welche Lösung die beste sein wird. Zudem ist man sich bereits im klaren, in welche Richtung das Ganze gehen soll.

Ein Release des Spiels ist noch nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.