Wie GameFront berichtet, hat Tetsuya Nomura von Square Enix in der aktuellen Famitsu einige Informationen zum Final Fantasy VII Remake genannt.

Besonders interessant sind die Bemerkungen zum Kampfsystem des kommenden Rollenspiels. So werden die Kämpfe actionbasiert sein und nicht befehlsbasiert. So soll es in etwa möglich sein, in einigen Kämpfen an bestimmten Stelln in Deckung gehen zu können. Tetsuya Nomura betont aber, dass dies absolut optional wäre.

Final Fantasy VII Remake erscheint für PlayStation 4, aber es gibt noch keinen genauen Erscheinungstermin.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.