Nobuo Uematsu möchte nicht am neuen Soundtrack beteiligt sein

Der für seine Meisterwerke bekannte Komponist Nobuo Uematsu möchte nicht mit am Soundtrack des Final […]

Der für seine Meisterwerke bekannte Komponist Nobuo Uematsu möchte nicht mit am Soundtrack des Final Fantasy VII Remakes arbeiten. Auf der diesjährigen E3 hatte Square Enix nach diversen Forderungen vieler Fans nachgegeben, und ein Remake des sehr beliebten Rollenspiels Final Fantasy VII von 1997 angekündigt. Für viele Fans ging damit ein Traum in Erfüllung.

Nun wurde Nobuo Uematsu in einem Interview mit Jeuxvideo gefragt, ob er mit am Soundtrack des Remakes arbeiten möchte, dazu meinte er nur: „überhaupt nicht“

Was für die Fans nun enttäuschend klingt, könne aber durchaus seine Gründe haben. Uematsu ist schon seit 2004 nicht mehr bei Square Enix angestellt und dort hat man mittlerweile ein großes Team für die Spiele-Soundtracks des Studios aufgebaut.

Wir halten euch in dieser Sache natürlich auf dem laufenden.

Kommentare

Was denkst du darüber?