Raging Loop

Raging Loop ist eine klassische Visual Novel vom Entwickler Kemco. Die Geschichte findet in einem kleinen japanischen Dorf namens Yazumizu statt. Ein starker Nebel verhindert, dass Menschen, die die Stadt betreten, diese wieder verlassen können. An Protagonist Haruaki Fusaishi liegt es nun, das Rätsel um die Stadt zu lösen.

Jeden Abend findet im Dorf ein Festmahl (The Feast) zu Ehren der fünf Wächter statt. Kenner des Spiels Werwolf werden hier die ersten Parallelen feststellen. Während des Mahls wird eine Person vom Wolf getötet. Andere Charaktere haben allerdings Fähigkeiten, die ihnen helfen, den Wolf zu entdecken. So kann die Schlange beispielsweise sehen, wer Wolf und wer Mensch ist. Die Spinne kann als Schutz vor dem Wolf dienen und verhindert so den Tod. Zwei Affen kennen die jeweilige Identität des anderen und die Krähe weiß, ob der oder die getötete ein Wolf oder Mensch ist.

Wenn man als Protagonist stirbt, beginnt das Spiel von vorne. Ganz „Und täglich grüßt das Murmeltier“ nach behält unser Hauptcharakter aber seine Erinnerungen an die Geschehnisse und kann so an entscheidenden Punkten der Geschichte andere Entscheidungen treffen, um seinen Tod abzuwenden und die Geschichte zu ändern.

Der Titel bietet dabei glücklicherweise ein Flowchart, das in Kapitel unterteilt ist. Außerdem bietet jedes Kapitel verschiedene Punkte, zu denen man einsteigen kann sowie eine Skip-Funktion für Text, den man bereits gelesen hat. Passenderweise hat der Titel etliche Enden, sowohl gute als auch schlechte, die es nach und nach freizuschalten gilt, bis man am besten Ende angelangt ist.

In Europa wird Raging Loop am 18. Oktober für PlayStation 4 und Nintendo Switch in physischer und digitaler Form erscheinen. Erstere wird zusätzlich in einer Limited Edition verfügbar sein.

Ciel Fledge

Ciel Fledge ist eines der interessanteren Spiele der Messe. Um es in wenigen Worten auszudrücken, handelt es sich dabei um einen Tocher-Erziehungs Simulator.

Der Titel spielt in einer weit entfernten Zukunft, in welcher die Menschheit die Erde aufgrund einer Alien-Bedrohung verlassen musste. In einem Raumschiff wird schließlich ein 10 Jahre altes Mädchen gefunden. Am Spieler liegt es nun, das Kind zu erziehen.

Hierbei kann der Spieler die Tagesabläufe von Ciel so zurechtlegen, wie er möchte. Man bestimmt ihren Speiseplan, ihre Hobbies und welche Kurse sie sich aussuchen soll. Je nachdem verändert sich Ciel. Ermutigt man sie beispielsweise dazu, einen Nebenjob anzufangen hat sie mehr Geld für Aktivitäten zur Verfügung, verbraucht aber auch Ausdauer während des Arbeitens.

Ein weiteres Spiel-Segment sind Puzzles. Diese konnten wir allerdings leider nicht live sehen. Bei großen Herausforderungen wie dem ersten Mal Fahrrad fahren oder einer schweren Prüfung muss man Ciel unterstützen. Je besser man in dem Minispiel abschneidet, desto besser wird auch ihre Leistung im jeweiligen Gebiet.

Bis zum Alter von 18 Jahren begleitet man Ciel und bestimmt durch seine Entscheidungen, wie sie sich schlussendlich entwickelt. Rund 24 Berufe kann sie im Endeffekt erlernen, was natürlich auch zu verschiedenen Enden führt.

Erscheinen wird der Titel 2020 für PC und Switch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.