Es weihnachtet sehr. Die Nächte werden länger, die Zeit der Besinnlichkeit ist gekommen. Doch das schützt auch nicht vor den Frust der immer gleichen Spielmechaniken. Es ist Zeit darüber zu sprechen!

So schnappen sich Marco und Jan ihre Mikrophone und reden sich ihren Frust von der Seele. Immer wieder Open World, auch wenn es überhaupt nicht passt, lästige Sammelaufgaben, wo es nur geht, und dann so flache Geschichten, die keinen Sinn ergeben. Woran liegt es, dass die Spiele-Entwickler nicht mehr mit so frischen Ideen ankommen wie zu früheren Zeiten?

Die GamondoCast Folge 36: Gehen Entwicklern die Ideen aus? findet ihr bei uns im Podcast-Archiv oder auch bei der Podcast-App eurer Wahl.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.