Nun ist sie vorbei, die große Videospiel-Messe aus L.A. und hat viele fragende Gesichter zurückgelassen. Microsoft hat keine neue X-Box gezeigt, dafür ein paar Spiele. Auch Electronic Arts, Ubisoft und Bethesda glänzten nicht unbedingt mit einem herausragenden Lineup. Und Nintendo machte sowieso wieder sein eigenes Ding.

Anton, Jan und Marco müssen daher mal darüber sprechen, was es denn überhaupt auf der E3 besonderes gab und auf welche Spiele sie sich freuen. Und was auf der E3 dieses Jahr gut unterhalten hat. Darunter Titel wie Doom: Eternal, Watch Dogs: Legion, Ghostwire: Tokyo und vieles mehr.

Die GamondoCast Folge 40: Das war die E3 2019 findet ihr bei uns im Podcast-Archiv oder auch bei der Podcast-App eurer Wahl.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.