Wir konnten uns hinter verschlossenen Türen vom Konzept und Gameplay von Othercide überzeugen, das von Lightbulb Crew entwickelt wird. Das in schwarz, weiß und rot gehaltene rundenbasierte Taktikspiel erinnert an XCOM, gibt dem Genre aber seinen ganz eigenen Touch.

Der Spieler übernimmt die Kontrolle über eine Gruppe weiblicher Kriegerinnen in den Klassen Knight, Blade Master und Gunslinger und muss verhindern, dass die Realität zerbricht. Während der Knight einiges einstecken kann und dennoch austeilt, sind der Blademaster ein reiner Nahkampf-DPS und der Gunslinger ein Fernkampf-DPS. Wichtig ist, dass es keine Heilerrolle gibt und man entsprechend mit seinen Lebenspunkten haushalten sollte.

Neben dem Positionieren auf dem Schlachtfeld sowie der Auswahl der zu nutzenden Skills ist vor allem der Aspekt der Manipulation der Initiativeleiste taktisch extrem relevant. Sortiert nach verbleibenden Aktionspunkten am Ende der Runde wird der Charakter in die Sequenzierung eingereiht, verschiedene Skills ermöglichen es aber, Gegner nach hinten zu schieben und somit öfter am Zug zu sein – selbstverständlich beherrschen auch die Gegner der höheren Level solche Taktiken.

Erspielte Upgrades und Entwicklungsfortschritt bleiben bei erneutem Durchspielen des Spiels erhalten, sodass eine zyklische Verbesserung der Charaktere stattfindet. Dennoch sind Boni und Mali gegeneinander abzuwägen, da übermächtige Charaktere nicht vorgesehen sind.

Geplanter Release Termin ist 2019, es wird spannend sein, zu beobachten, welche weiteren Details noch veröffentlicht werden.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.