GC18 – Pro Evolution Soccer 2019

Auch Fifas größter Konkurrent geht dieses Jahr wieder ins Rennen.

EAs größter Konkurrent im Fußballsegment kehrt auch dieses Jahr wieder mit einem neuen Titel der Reihe zurück. Bereits in der kommenden Woche, am 28. August, wird Pro Evolution Soccer 2019 in Nordamerika veröffentlicht, zwei Tage später, am 30. August, dann im Rest der Welt. Während Fifa 19 noch für die ältere Konsolengeneration wie PlayStation 3 und Xbox 360 erscheint, macht Konami den richtigen Schritt und bleibt ausschließlich auf der aktuellen Konsolengeneration und dem PC.

Desweiteren wird PES 2019 die meisten Lizenzen ihrer Geschichte bieten, sowie neue und exklusive Legenden für den MyClub Modus. Weitere Änderungen im MyClub-Modus umfassen besondere Spieler, die in neuen Packs gezogen werden können und Boosts in ihren Skills verzeichnen, die durch gute Spiele in der Realität beeinflusst werden.

Die großen Änderungen bei Pro Evolution Soccer 2019 sind das neue First Touch Impact-System, Individualität der Spieler, überarbeitetes Dribbeln, sichtbare Erschöpfung wenn die Spieler überanstrengt werden, was zu Verletzungen führen kann, Schnellauswechslungen sowie neue Schussmechaniken.

Lizenzierte Ligen umfassen Series A, Erendevise, Ligue 1, Russian Premier League und viele weitere. Weiterhin arbeitet Konami eng mit Partnerclubs wie FC Schalke 04, FC Barcelona, den Glasgow Rangers, Celtic Glasgow oder den Boca Juniors zusammen, um dem Spiel mehr Realismus zu geben. Beispielsweise wurde sich mit den Teams getroffen, um 3D-Scans der Spieler anzufertigen, die dann im Spiel intergriert wurden. Ähnliches wurde in sehr großer Detailliertheit auch für Stadien wie der VELTINS-Arena vorgenommen, wobei sogar die Mannschaftskabine oder der ikonische Tunnel im Spiel getreu wiederzufinden sind.

Letztlich könnt ihr euch auch in den kommenden Monatn über kostenlose Datapacks freuen, die neue Stadien, Teams, Trikots, Schuhe und Ligen umfassen werden.

Den besten Eindruck könnt ihr euch über die bereits erhältliche Demo machen, die für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich ist.

 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Was denkst du darüber?