Gerücht: Kommt Assassin’s Creed Legion?

Kommt schon wieder ein neuer Teil dieser Action-Adventure-Reihe?

Wie GameFront berichtet, könnte sich schon wieder ein neuer Teil der Assassin’s Creed-Reihe in Entwicklung befinden.

Diesmal soll es Assassin’s Creed Legion sein und im römischen Reich spielen zur Zeit von Marcus Aurelius (26.04.121 – 17.03.180). Es gibt sogar angeblich schon Details darüber, dass sogar sein Sohn Commodus ebenfalls Teil des Spiels sein soll, der nach seinem Vater Kaiser wurde.

Wie schon in Assassin’s Creed Odyssey sollen auch hier wieder zwei Figuren spielbar sein: Cassius oder Lucia. Beide sollen die jeweiligen Nachfahren der Figuren aus dem vorherigen Teil sein und für beide Figuren soll es jeweils eine Geschichte geben.

Diesmal soll die Hauptgeschichte allerdings mehr auf Assassinen und Politik ausgelegt sein. Es sollen auch noch mehr Rollenspiel-Elemente eingebunden werden und der Teil soll sich nicht mehr wie ein klassisches Assassin’s Creed anfühlen, während der vorangegangene Teil Assassin’s Creed Odyssey noch alte wie neue Fans ansprechen sollte.

Die ganze Geschichte soll Italien und Teile von Germanien und Gallien erfassen. Damit soll auch die „Ancient Trilogy“ abgeschlossen werden, die mit Assassin’s Creed Origins begann.

Der Haupt-Entwickler bei diesem Titel soll Ubisoft Sofia (Bulgarien) sein. So jedenfalls ein User auf der Plattform 4chan, der schon öfters korrekte Informationen zu Assassin’s Creed geleakt hatte. Auch ein Bild ist sogar schon zu sehen, allerdings in schlechter Qualität und man erkennt nur einen Vogel, der über das scheinbar römische Reich fliegt.

Allerdings hat sich Ubisoft bisher noch nicht zu diesen Gerüchten geäußert.

Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:assass , assassins creed