Sony wünscht sich PlayStation VR Unterstützung

Noch haben wir keine genauen Fakten zu Gran Turismo 7, fakt ist jedoch, dass Polyphony […]

Noch haben wir keine genauen Fakten zu Gran Turismo 7, fakt ist jedoch, dass Polyphony Digital bereits daran arbeitet. Schon vor einiger Zeit hat das Sony exklusive Studio angemerkt, dass man am neuesten Teil der Rennspielsimulation arbeitet. Es wurde zudem auch schon gemunkelt, dass bereits im kommenden Jahr mit einem Release des Spiels zu rechnen sein könnte.

Sony Worldwide Studios Chef Shuhei Yoshida selbst sprach nun in einem neuen Interview darüber, wie sehr er sich PlayStation VR bei Gran Turismo 7 wünscht:

Sollte ein neues Gran Turismo erscheinen, würde ich gerne sehen, dass es mit PlayStation VR unterstützt wird.

Wunschdenken oder bereits mit Unterstützung in Arbeit? Es gibt wohl kein Spiel, welches so viele Möglichkeiten für eine VR Unterstützung bietet wie Gran Turismo. Cockpit-Ansichten wären somit nicht nur eine langweilige Textur, sondern ein wahres Erlebnis für den Spieler. Auch die Umsicht nach hinten oder an die Seiten würde eine enorm interessante Erfahrung zur Folge haben.

Leider gibt es weder zu Gran Turismo 7, noch PlayStation VR einen genauen Erscheinungstermin. PlayStation VR erscheint voraussichtlich im ersten Halbjahr 2016.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!