Franklin Darsteller erneut in Mocap-Anzug gesichtet

Shawn Fonteno, Voiceactor und Motion-Captur-Künstler der Grand Theft Auto 5 Spielfigur Franklin, lässt die Herzen […]

Shawn Fonteno, Voiceactor und Motion-Captur-Künstler der Grand Theft Auto 5 Spielfigur Franklin, lässt die Herzen der GTA Fans voller Erwartung höher schlagen.

Auf Instagram veröffentlichte er vorgestern ein Bild von sich selbst bei GTA- Entwickler Rockstar, in einen Motion-Capture Anzug. Es lässt darauf schließen, dass somit eventuell neue Inhalte für die Kampagne Zukunft geliefert werden. Da bis dato keinerlei DLC für die Kampagne erschienen und schon lange einige Spekulationen die Runde machten, lässt nun auf etwas neues hoffen. Ursprünglich sollten laut Rockstar „einigen sehr spannenden Story-Erweiterungen“ zum Launch geplant werden und noch vor Ende des Jahres 2014 erscheinen.

LOL ……

Ein von I AM WHO I AM (@solo118) gepostetes Foto am

Als im September 2015 Rockstar auf die geplanten Erweiterungen angesprochen wurde, antworteten diese nur damit, dass davon noch nichts in Sicht sei und man sich, aufgrund der hohen Begeisterung, voll und ganz dem Onlinemodus Grand Theft Auto Online widmen würde.

„Im Moment liegt unser Fokus auf GTA Online, welches unsere Erwartungen übertroffen hat“, sagte Rockstar North Design Director Imran Sarwar. Ebenso äußerte er zu diesem Zeitpunkt: „Wir haben derzeit alle wichtigen Mitglieder des Grand Theft Auto 5 Teams auf die Unterstützung von GTA Online angesetzt.“

Wie sich zeigte, trug diese Arbeit Früchte. Der Onlinemodus, gerade die Banküberfalle, schlugen ein wie eine Bombe und zeigte sich großer Beliebtheit bei den Spielern.

Was kommt nach all dem? Können wir nun mit einem DLC ein neues Kapitel im Leben von Trevor, Michael und Franklin schreiben? Fonteno sagte, dass er im Jahre 2014 an Material für einen DLC gearbeitet hätte. Ebenso beschrieb Fonteno Rocktsars Pläne bezüglich DLCs als „real big“.

Ob wir somit in naher Zukunft mit einer Erweiterung der Story rechnen können, weiß nur Rockstar selbst. Für uns heißt es hoffen und abwarten.

Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Was denkst du darüber?