Gravity Rush 2: Server-Abschaltung nun doch später

Sony verschiebt die Abschaltung der Online-Server für Gravity Rush 2.

Wie GameFront berichtet, wird die Server-Abschaltung von Gravity Rush 2 noch einmal verschoben. Dabei beruft man sich auf den Eintrag im japanischen PlayStation-Blog.

Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass die Server des Spieles schon nach nur einem Jahr abgeschaltet werden sollten (Gravity Rush 2 erschien im Januar 2017). Damit würde der Multiplayer-Modus nicht mehr funktionieren, die Singleplayer-Erfahrung bleibt davon aber unberührt.

Jetzt hat Sony aber bekannt gegeben, dass man die Abschaltung auf den 19. Juli 2018 verschoben hat. Ab 7 Uhr morgens wird es dann nicht mehr möglich sein, mit anderen Spielern online in der Welt von Gravity Rush 2 zu spielen.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:gravity rush