Free-to-Play mit einigen Anpassungen

Noch vor Release des DLCs Heart of Thorns zu Guild Wars 2, soll das Spiel […]

Noch vor Release des DLCs Heart of Thorns zu Guild Wars 2, soll das Spiel free-to-play statt buy-to-play werden. Damit Spieler, die sich das Spiel gekauft haben, nicht auf der Strecke bleiben, kündigten ArenaNet, Publisher und Entwickler des Spiels, auf der PAX Prime in Seattle einhergehende Anpassungen an.

Von nun an soll Guild Wars 2 free-to-play erhältlich sein, allerdings sollen diese Accounts Nachteile gegenüber gekauften Accounts haben. Ändern lässt sich dies mit dem Kauf des am 23. Oktober erscheinenden DLCs Heart of Thorns. Dadurch werden alle nur Payusern zugänglichen Inhalte den kostenlosen Accounts ebenfalls zur Verfügung gestellt.
Die Einschränkungen beeinflussen unter anderem Chat- und Handelsoptionen, Reisen, Inventar und Charaktererstellung. So sollen kostenlose Accounts nur zwei statt fünf Charakterslots besitzen, das gleiche für Waffen. Weiterhin sollen sie keinen Zugriff auf den Kartenchat haben und nur alle 30 Sekunden eine neue Konversation starten können. Um den bisher normalen Spielfluss nicht zu stören, wird auch das Reisen eingeschränkt: free-to-play Charaktere sollen so zum Beispiel erst ab Level 10 das Startgebiet überhaupt verlassen können.

Mark O’Brien, Mitbegründer von ArenaNet, begründet diesen Schritt aus verschiedenen Perspektiven. Zum Einen erhofft man sich natürlich, die Zielgruppe des Spiels, das immerhin schon über 5 Millionen Kopien verkauft hat, vor und zu Release von Heart of Thorns noch zu erweitern. Allerdings soll es auch eine Vereinfachung und Verbesserung der Überschaubarkeit für Spieler selbst darstellen: neue Spieler sollen nicht erst vor ein Labyrinth aus Entscheidungen zum Kauf gestellt werden. Reicht das Hauptspiel, Hauptspiel und die erste Erweiterung? O’Briens Ansicht nach gab es schon zu viele Negativ-Beispiele in der Branche, deren Geschäftsmodell von buy-to-play zu schnell unübersichtlich wurde. Darum soll die einfache Lösung von ArenaNet folgendermaßen aussehen: den aktuellen Heart of Thorns DLC kaufen und das Grundspiel gratis erhalten. So sollen eine gleichmäßige Verteilung der Spielinhalte und ein einfacher Einstieg gewährt werden.

 

Kommentare

Sag deine Meinung!