Wie Arc System Works via Twitter bekannt gegeben, wird der Release-Termin des Prügelspiels Guilty Gear -STRIVE- aufgrund der Corona-Pandemie verschoben.

Damit müssen sich Freunde der schlagkräftigen Unterhaltung gedulden, bis sie sich wieder mit Sol Badguy oder Millia Rage gegenseitig gehörig verhauen können.

Guilty Gear -STRIVE- erscheint somit nicht mehr in 2020, sondern wird nun erst Anfang 2021 für PlayStation 4 erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.