Keynote mit Guillermo Del Toro während DICE Summit

Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima ist nicht aufzuhalten. Erst vor kurzem beendete Kojima seine Weltreise mit […]

Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima ist nicht aufzuhalten. Erst vor kurzem beendete Kojima seine Weltreise mit PlayStation 4-Systemarchitekt Mark Cerny. Die Reise stand ganz im Zeichen neuer Technologien und Ideen. Sie verlief über die USA zu diversen Sony-Studios, bis hin nach Europa zu Guerrilla Games in den Niederlanden. In der Vergangenheit arbeiteten Del Toro und Kojima an einem neuen Teil der Silent Hill-Marke. Als p.t. (playable teaser), beziehungsweise als Silent Hills sollte die Marke von Konami wiederbelebt werden. Allerdings wurde das Projekt nach dem Weggang von Kojima, bei Konami eingestellt.

Scheinbar möchte Kojima nun Nägel mit Köpfen machen und die Zusammenarbeit mit Regisseur Guillermo Del Toro fortsetzen.

Wie nun angekündigt worden ist, werden Kojima und Del Toro auf dem DICE Summit (16.-18. Februar 2016) in Las Vegas eine Keynote abhalten und über ihre Visionen und Ideen reden. Gut möglich also, dass sich bereits ein neues Spiel in Arbeit befindet.

Es ist somit sehr wahrscheinlich, dass es auch in Zukunft ein Projekt der beiden geben könnte. Kojima erhält derzeit zudem Unterstützung durch Sony, was bei einer Umsetzung ebenfalls förderlich sein dürfte.

Wir halten euch zu diesem Thema auf dem Laufenden.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!