Neues Spiel geleaked?

UPDATE: Mittlerweile wurde der Hinweis im Quellcode verändert, so dass man nun keine E-Mails mehr […]

UPDATE: Mittlerweile wurde der Hinweis im Quellcode verändert, so dass man nun keine E-Mails mehr an die besagte E-Mail Adresse senden kann. Nun lautet der Hinweis: „You’re clever, but not quick enough. There will be future opportunities to leave your mark on the world of Black Hound, so don’t touch that dial.“ Was genau dies zu bedeuten hat ist absolut ungewiss, aber in drei Tagen werden wir vermutlich mehr darüber wissen. Zum Glück konnten wir gestern Abend noch eine E-Mail an die besagte Adresse absetzen, so dass wir vielleicht zu den Glücklichen gehören, die schon bald mehr darüber wissen.

Ursprüngliche Meldung: Das Hideo Kojima auf einen starken Auftritt steht, wissen wohl mittlerweile alle. Aber dass Kojima San nun bereits an einem neuen Spiel arbeitet? Wer weiß, möglich ist alles und das Internet dreht vollkommen durch. Auf der Website ingsoc.org läuft seit einiger Zeit ein Countdown, der auf den 11. September 2015 herunterzählt, der also in gut drei Tagen endet. Es handelt sich dabei vermutlich um ein neues Horrorspiel mit dem Namen „Black Hound“, das lässt zumindest die Symbolik und Look des Teasers vermuten. Einige andere Quellen behaupten auch, dass es bereits einen Titel auf der Seite gegeben habe, der bereits einen eindeutigen Hinweis auf die Beteiligung von Kojima geben würde. So lautete der Titel der Seite zeitweise: „Black Hound – A ##### ###### Game“. Also ein mehr als deutlicher Hinweis auf ein weiteres Werk des Masterminds?

Alle Fans der P.T. Demo werden nun aus dem Häuschen sein, denn es gibt nach langer Zeit endlich wieder Hoffnung auf eine Umsetzung eines Horrorspiels mit Hideo Kojima. Ob Del Toro ebenfalls mit beteiligt sein wird? Erst neulich hatte sich Del Toro von Videospielen abgewandt und hatte seinen Unmut geäußert. Wenn man der Aussage Glauben schenkt, sollte eine Beteiligung somit ausgeschlossen sein. Aber vielleicht war genau dies auch eine reine PR-Maßnahme und es gibt in Wirklichkeit doch neues Projekt der beiden?

Wer im Quelltext der Website ingsoc.org genauer hinschaut, findet einen Hinweis am Ende des Quelltextes:

You’re clever. Many of you will be selected to provide details to the world of Black Hound. I need only your names, for now. If you accept, Send it to Chosen@ingsoc.org. Make sure the e-mail you use is one you can access at a later date. There is much that is needed yet.

Ein weiterer Hinweis darauf, dass es sich dabei um mehr als nur eine Teaser-Webseite handelt. Wer eine E-Mail an die besagte E-Mail Adresse sendet, erhält sofort eine Bestätigung mit dem Hinweis, schnellstmöglich mit Details versorgt zu werden.

Wir sind gespannt um was es sich bei dem Projekt handeln wird. Sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr es bei uns.

Kommentare

Was denkst du darüber?