Preise und Editionen bekannt gegeben

Den neuen Teil der Hitman-Reihe soll es nun in zwei Preisstufen mit dementsprechend unterschiedlichen Inhalten […]

Den neuen Teil der Hitman-Reihe soll es nun in zwei Preisstufen mit dementsprechend unterschiedlichen Inhalten geben.

Das „HITMAN Intro Pack“ soll für 34,99 Dollar erhältlich sein, und allen Content beinhalten, den das Spiel zum Release im März haben wird. Damit erfüllt es quasi die Rolle eines „Schnupperprogramms“, denn wer überzeugt ist und auch Zugriff auf alle nachfolgenden Inhalte haben möchte, kann dies für einen Aufpreis von 29,99 Dollar später tun. Dieses Upgrade-Pack wird irgendwann nach Release, vermutlich pünktlich zur Update auf neuen Inhalt verfügbar sein. Damit wären bei bei nicht einmal 5 Dollar Aufpreis von einer Probe- zur Vollversion, was durchaus verkraftbar sein dürfte.

Die Vollversion hingegen wird abgesehen vom Release-Content auch alle zusätzlichen Inhalte in den darauffolgenden Monaten liefern. Außerdem gibt es hier einen garantierten Beta-Zugang, welcher allerdings nur für PS4 und PC erhältlich ist, gleich dazu.

Im März sollen – somit für beide Versionen – bereits folgende Inhalte live gehen:

  • drei Locations: Paris (Frankreich), Sapienza(Italien), Marrakesh(Marokko)
  • sechs Kampagnen-Missionen
  • drei Sandbox-Locations
  • vierzig „Signature Kill“-Missionen
  • einen Contract Mode mit 800 verschiedenen Zielen
  • wöchentliche Live-Events und Ziele

Ab April sollen für die Käufer der Vollversion außerdem Thailand, die USA und Japan zugänglich werden. Jeder dieser Standorte wird wiederum neue Missionen, neue Sandbox-Locations, Signature Kills, neue Auftragsarbeiten und zusätzliche wöchentliche Events bereitstellen.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!