Horizon: Zero Dawn: Großes Update mit neuem Schwierigkeitsgrad

Das Action-Rollenspiel für die PlayStation 4 erhält einige coole Neuerungen.

Wie Sony bekannt gegeben hat, veröffentlichte Guerrilla Games ein großes neues Update für Horizon: Zero Dawn.

Im neuestem Patch 1.30 wird es nun ein „New game+“ geben. Wählt man dieses an, kann man Aloys Abenteuer von neuem beginnen, ohne aber auf die Erfahrungspunkte oder das gesammelte Inventar verzichten zu müssen.

Es gibt auch den neuen Schwierigkeitsgrad „Ultra Hard“. Bei diesem werden die Gegner schwieriger, das Verhalten der Maschinen erweitert und die Regenerationsfähigkeit von Aloy eingeschränkt. Aber Vorsicht: Wer diesen Schwierigkeitsgrad auswählt, wird nicht mehr auf einen einfacheren Schwierigkeitsgrad herunterschalten können!

Mit diesem beiden Neuerungen wird es dann auch zwei neue Trophäen geben: Eine gibt es für das erneute Durchspielen mit „New game+“, die andere für das Durchspielen von „New game+“ in Ultra Hard.

Und zudem haben die Damen und Herren bei Guerrilla Games noch einige Waffen und Outfits aktualisiert, so dass bei diesen dann noch weitere Slots für Modifikatoren frei sind.

Der Patch enthält auch noch einige Bugfixes und ist ab sofort verfügbar.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:horizon zero dawn