Iron Galaxy möchte Monster Hunter: World auf die Switch bringen

Können wir mit einem Monster Hunter: World für die Switch rechnen?

In einem Tweet spricht der Entwickler Iron Galaxy Studios direkt Capcom an, dass man doch gerne Monster Hunter: World für die Nintendo Switch umsetzen wollen würde. Denn bisher ist der Titel nur für PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Eine Version für den PC erscheint noch später im Jahr.


Wie Adam Boyes, CEO der Iron Galaxy Studios, schreibt, verstehe man die Herausforderung, eine Switch-Version eines Spieles zu entwickeln. Die Iron Galaxy Studios haben allerdings viele Erfahrungen mit den Portierungen, da sie auch schon The Elder Scrolls V: Skyrim für diese Konsole entwickelt haben.

Zudem schlägt man Capcom vor, dass man doch Iron Galaxy die Portierung versuchen lassen sollte- Man würde den Konzern auch ganz sicher nicht enttäuschen.

Vor ein paar Wochen hatte Capcom bisher eine Portierung von Monster Hunter: World ausgeschlossen, da die Entwicklung zu aufwendig sei. Allerdings hat man mit Monster Hunter XX schließlich noch eine eigene Monster Hunter-Version für die Nintendo Switch in der Pipeline, welche am 18. März 2018 in Japan auf dem Markt kommt. Daher bleibt abzuwarten, wie wahrscheinlich eine Veröffentlichung von Monster Hunter: World für die Switch wirklich ist.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:monster hunter