Aufgrund des Art-Designs der Einladungen zur E3 von Bethesda kann man erkennen, dass zwei neue Spiele offenbar in der Entwicklung sind, wie Gamefront schreibt.

Auf dem Bild ist „Bethesdaland“ zu erkennen, ein fiktiver Vergnügungspark, auf dem man die Themenbereiche zu Doom, Fallout, Quake, The Elder Scrolls und andere sehen kann. Dabei befinden sich auch noch zwei große Baustellen mit den Worten „Coming Soon“ beziehungsweise „Under Construction“.

Vermutlich handelt es sich dabei um neue Spiele, die zur kommenden E3 enthüllt werden sollen. Unter der Karte befindet sich noch der Zeitpunkt, wann der fiktive Park eröffnet werden soll: Am 11. Juni 2017 um 18:30 Uhr (3:30 Uhr deutscher Zeit).

Auf der diesjährigen E3 vom 13. Juni bis 15. Juni wird man dann vermutlich schon mehr wissen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.