In einem Interview mit dem Magazin wccftech zum First-Person Open-World Survival Titel ARK: Survival Evolved, hat Wildcards Mitgründer und Co-Kreativdirektor Jesse Rapczak Details zur Microsofts Xbox One X angesprochen.

Seiner Meinung nach wird die Xbox One X der PlayStation 4 Pro nicht nur auf dem Datenblatt um einiges überlegen sein. Während man bei Sonys Modell auf eine stabile Bildrate mit 30 fps in 1080p abzielt, soll der Fokus bei Microsofts neuem Flaggschiff auf wenigstens 60 Bildern pro Sekunde liegen und auch dort in Full HD-Darstellung. Eine 4k-Auflösung streben die Entwickler aber auch für die verbesserte Xbox One X Version nicht an.

Weiterhin kann man seiner Meinung nach die Xbox One X mit einem High-End PC vergleichen – für 499€ also wohl kein schlechter Preis.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.