Mit Life is Strange ist dem kleinen Entwicklerstudio Dontnod Entertainment ein wahrer Hit gelungen. Das Spiel um Hauptfigur Maxine Caulfield hat bei vielen Spielern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch der Publisher Square Enix war mit den Verkäufen sehr zufrieden.

Nun äußerte sich Dontnod Mitgründerin Alain Damasio erstmals zum Thema zweiten Staffel und bestätigte somit indirekt, dass man an dieser arbeite. Somit gilt es mehr oder weniger offiziell, dass man an einem neuen Life is Strange-Spiel arbeitet.

Das Setting soll jedoch keine Fortsetzung der ersten Staffel sein, sondern ein komplett anderer Story-Strang mit neuen Charakteren und einer anderen Geschichte.

Dontnod hat die Gerüchte bisher nicht bestätigt oder kommentiert.

Quelle: gamespot

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.